top of page

Boehringer Ingelheim receives EU approval for SENVELGO®: the first oral solution for diabetes mellitus in cats

  • SENVELGO® (velagliflozin) is the first liquid, once-daily oral prescription medication for the treatment* of diabetes mellitus in cats

  • SENVELGO® facilitates the treatment of cats with diabetes by simply administering it through their food

  • To date, one in three cats is euthanized in the first year after diagnosis due to the complex care required



Full articel in German


Boehringer Ingelheim, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Tiergesundheit, hat von der Europäischen Kommission die Marktzulassung für SENVELGO® (Wirkstoff: Velagliflozin) erhalten. Die Zulassung ist ein bedeutender Schritt für die Behandlung von felinem Diabetes in Europa. Weltweit ist SENVELGO® die erste, einmal täglich zu verabreichende Lösung zur Reduktion der Hyperglykämie bei Katzen mit nicht-insulinabhängigem Diabetes mellitus. Diese bahnbrechende Innovation wird es Katzenbesitzern erleichtern, die Behandlung von Diabetes bei Katzen in ihren Alltag zu integrieren.


Verbesserung der klinischen Anzeichen nach einer Woche 

*Senvelgo ist zugelassen zur Reduktion der Hyperglykämie bei Katzen mit nicht-insulinabhängigem Diabetes mellitus Tierbesitzer können die einmal täglich zu verabreichende Lösung zusammen mit einer kleinen Menge Futter oder direkt in das Maul der Katze geben. Bereits eine Woche nach Behandlungsbeginn verbessert SENVELGO® die klinischen Anzeichen von Diabetes bei Katzen, indem es erhöhte Blutzuckerwerte reduziert und das Risiko klinischer Hypoglykämieereignisse minimiert.4 Das neuartige Medikament liegt in flüssiger Form vor, die laut Studien von Katzen und Katzenbesitzern bevorzugt wird.5,6


Mehr Flexibilität für Tierärzte

Mit der Einführung von SENVELGO® ergeben sich auch für Tierärzte erhebliche Verbesserungen. Der Monitoring-Aufwand reduziert sich, da Blutzuckermessungen nicht mehr allzu häufig nötig werden. Auch steht der früher notwendigen, wochenlangen Einstellungsphase mit Insulin-Dosisanpassungen nun eine schnelle Glukosekontrolle und eine langanhaltende Wirksamkeit von SENVELGO® gegenüber. Zudem ist keine gekühlte Lagerung nötig.Durch das einfache Verabreichungsverfahren können Tierärzte den Tierbesitzern die Anwendung des Medikaments verständlicher erklären und demonstrieren. SENVELGO® bietet hier eine wertvolle zusätzliche Option zur derzeitigen Behandlungsmethode des zweimal täglichen Insulinspritzens. Mit seiner flüssigen Form, die von Katzen und Katzenbesitzern bevorzugt wird, stellt SENVELGO® eine innovative und tierfreundliche Alternative dar, die Tierärzten mehr Flexibilität in der Behandlung von Diabetes bei Katzen ermöglicht.


Eine Revolution in Europa

Dr. Stijn Niessen, Präsident des European College of Veterinary Internal Medicine (ECVIM), sagt: „SENVELGO® wird das Management von Diabetes bei Katzen in Europa revolutionieren und das Wohlbefinden von Katzen und ihren Besitzern verbessern. Es vereinfacht die Komplexität der Behandlung von Diabetes bei Katzen, da die zeitintensive Überwachung der Blutzuckerkurve nicht mehr notwendig ist. Auf diese Weise hilft SENVELGO® den Besitzern, den Zustand ihrer Katze effizient zu kontrollieren und die Lebensqualität erheblich zu verbessern.“

Diabetes mellitus bei Katzen ist eine Stoffwechselstörung, die auftritt, wenn eine Katze unzureichende Mengen oder eine unzureichende Reaktion des Körpers auf Insulin hat. Es ist eine der häufigsten endokrinen Störungen bei Katzen, deren Vorkommen voraussichtlich aufgrund einer zunehmenden und wachsenden Katzenpopulation1,2  steigen wird. Aktuellen Daten zufolge wird eine von drei Katzen, bei denen Diabetes diagnostiziert wird, im ersten Jahr nach der Diagnose eingeschläfert. Dabei ist die Komplexität der Behandlung diabetischer Katzen oft ein entscheidender Faktor.3


Innovationen für Tiere, ihre Besitzer und Tierärzte

Eric Haaksma, Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung im Bereich Tiergesundheit bei Boehringer Ingelheim, erklärt: „Bei Boehringer Ingelheim liegt unser Engagement darin, wissenschaftlichen Fortschritt in bahnbrechende Innovationen für Tiere, ihre Besitzer und Tierärzte umzusetzen. Die Einführung von SENVELGO® unterstreicht diesen Ehrgeiz und bietet ein Produkt, das die Versorgung von diabetischen Katzen erheblich verbessert und das Leben von Katzenbesitzern und ihren tierischen Begleitern vereinfacht.“

Nach der EMA-Marktzulassung wird SENVELGO® in den EU-Ländern eingeführt. SENVELGO® ist bereits in der Schweiz, Großbritannien und den USA zugelassen. Boehringer Ingelheim plant, SENVELGO® weltweit einzuführen, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen.


Boehringer Ingelheim Tiergesundheit  

Boehringer Ingelheim Tiergesundheit arbeitet an Innovationen für die Prognose, Prävention und Behandlung von Tierkrankheiten. Für Tierärzte, Tierhalter, Landwirte und Regierungen in mehr als 150 Ländern bieten wir ein umfangreiches und innovatives Produktportfolio an, um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Haustieren, Pferden und Nutztieren zu verbessern. Als weltweit führendes Unternehmen in der Tiergesundheit nehmen wir eine langfristige Perspektive ein. Das Leben von Tieren und Menschen ist auf tiefe und komplexe Weise miteinander verbunden. Wir sind überzeugt: Wenn Tiere gesund sind, dann sind auch die Menschen gesünder. Indem wir Synergien zwischen unseren Geschäftsbereichen Tiergesundheit und Human Pharma nutzen und Werte durch Innovation schaffen, verbessern wir die Gesundheit und das Wohlbefinden beider. 


Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim entwickelt bahnbrechende Therapien, die Leben verändern – heute und für zukünftige Generationen. Als führendes forschungsgetriebenes biopharmazeutisches Unternehmen schafft Boehringer Ingelheim Werte durch Innovationen in Bereichen mit einem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf. Seit seiner Gründung im Jahr 1885 ist Boehringer Ingelheim in Familienbesitz und verfolgt eine langfristige, nachhaltige Perspektive. Mehr als 53.000 Mitarbeitende bedienen über 130 Märkte in den beiden Geschäftsbereichen Humanpharma und Tiergesundheit. Erfahren Sie mehr unter www.boehringer-ingelheim.com. 


*Senvelgo ist zugelassen zur Reduktion der Hyperglykämie bei Katzen mit nicht-insulinabhängigem Diabetes mellitus


Referenzen:

1Gottlieb S, Rand, J. Managing feline diabetes: current perspectives, Veterinary Medicine: Research and Reports. 2018; 9:, 33-42, DOI: 10.2147/VMRR.S1256192Feline diabetes. Cornell University College of Veterinary Medicine. Available here LINK3Niessen SJM et al., The Big Pet Diabetes Survey: Perceived Frequency and Triggers for Euthanasia. Vet Sci. 2017 May 14;4(2):27.4Data on File at Boehringer Ingelheim5 Zimmering et al., Ease of Use of Semintra – Cat Owner Feedback Under European Field Conditions (‘Easy Programme’), Clinical/research abstracts accepted for presentation at ISFM Congress 2014. Journal of Feline Medicine and Surgery. 2014;16(9):764-769. doi:10.1177/1098612X145452956 Taylor S, Caney S, Bessant C, Gunn-Moore D. Online survey of owners' experiences of medicating their cats at home. J Feline Med Surg. 2022 Dec;24(12):1283-1293



Comments


bottom of page